Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung gilt seit 25. Mai 2018 ein einheitlicher europäischer Rechtsrahmen für personenbezogene Daten. Die neuen Vorgaben gelten für den Patientendatenschutz und auch den Beschäftigtendatenschutz.

Während der Veranstaltung am 19.07.2018 werden wir auf folgende Themen näher eingehen:

1. Rechenschaftspflicht + Sanktionen
2. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
3. Datenschutzerklärung
4. Einwilligungen
5. Cookies
6. Rechte der Betroffenen
7. Meldepflicht
8. Datenschutz-Folgeabschätzung (DSFA)

Inhalte

Webinaraufzeichnung
Webinaraufzeichnung (DS-GVO) – 19.07.2018 02:00:00
Präsentation
Präsentation (DS-GVO) – 19.07.2018 02:00:00

Kursbewertungen

N.A.

Bewertung
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Sterne0

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

X