Fernlehrgänge

Bei einem Fernlehrgang eignen Sie sich den Großteil des Wissens berufsbegleitend im Selbststudium an. Dafür bekommen Sie Lernmaterial in Form von sogenannten Lehrbriefen von uns nach Hause geschickt. Jeweils am Ende eines solchen Themengebietes werden von Ihnen die beiliegenden Einzelaufgaben gelöst und an uns zurückgesendet. Das Lehrmaterial kann orts- und zeitunabhängig von Ihnen bearbeitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit das Material zusätzlich online über unser E-Learning-Portal abzurufen. Für die meisten unserer angebotenen Fernlehrgänge findet parallel zu den Inhalten aus den Lehrbriefen jeweils auch eine Präsenzveranstaltung im Schulungs-Center statt. Hier werden Ihnen spezielle Sachverhalte aus dem Themengebiet näher erläutert und Sie haben die Möglichkeit, Fragen direkt an den Dozenten zu stellen. Einige der Fernlehrgänge beinhalten außerdem einen berufspraktischen Anteil in Form eines Praktikums. Am Ende des Lehrgangs schreiben Sie eine theoretische Abschlussarbeit und absolvieren eine mündliche Prüfung. Mit dem erfolgreichen Beenden des Fernlehrgangs erhält jeder Teilnehmer ein Abschlusszeugnis sowie ein Zertifikat.

Außerdem bieten wir verschiedene Seminare und Weiterbildungen an. Diese finden im Gegensatz zum Fernlehrgang im Schulungscenter oder als Inhouse-Veranstaltung mit einer Gruppe von Teilnehmern statt. Seminare dauern nur wenige Stunden und werden von Unternehmen zur Schulung von Mitarbeitern durchgeführt. Eine Weiterbildung erweitert die Kenntnisse und Fähigkeiten des erlernten Berufs und ist wesentlich umfangreicher als ein Seminar. Eine Weiterbildung wird mit einer mündlichen Abschlussprüfung beendet. Komplexere Weiterbildungen werden mit einer schriftlichen Hausarbeit, einer mündlich Verteidigung und der Erstellung eines Praktikumsberichts abgeschlossen.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt.

X